Mombach I Lerchenberg I unentschieden Drucken
Geschrieben von: volker   
Dienstag, den 15. November 2011 um 21:16 Uhr

SC Lerchenberg I - Mombacher Schachverein I unentschieden

 Leicht favorisiert trat die 1. Mannschaft am  13. November gegen Aufsteiger Lerchenberg   im 4 Spiel der Saison an.  Ziel war, es sich durch einen Sieg vom Tabellenende fernzuhalten. Zunächst schien dies auch dadurch begünstigt, dass Johannes Schneider an Brett 3  kampflos gewinnen sollte.   Die nächste Entscheidung fiel an Brett 8. Serzhik Foskanyan hatte einen Angriff aufgebaut , wobei er alle Brücken hinter sich abbrach . Der Ausgang war mehr als unklar, aber Caissa stand ihm bei und bescherte ihm wie durch Zauberhand den Sieg.  2 - 0  und es sah verdammt gut aus .   Eckhard Wolf fand nach der Ablehnung seines Remis-Angebotes nicht den richtigen Plan und wurde überspielt.   2 - 1  .   Miodrag Memic trotzte dem Gegner im Angriff eine Figur ab , welche er durch eine kleine Unaufmerksamkeit kurz darauf wieder einbüßte. Seine Stellung indes war immer noch klar besser.  Volker Kropp und Harry Strebel einigten sich in ausgeglichener Stellung auf Remis und auch das Endspiel von Gligur Petreski gegen Thorsten Schößler  L+B gegen L  war nicht mehr zu gewinnen.  Zwischenstand  3:2 für Mombach.  Und noch immer standen die Zeichen auf Sieg. Auch die überraschende Niederlage von Abed Abukheit sollte den Status Quo  nicht gefährden .   Nun beendete Miodrag Memic seine Partie durch eine überzeugende Kombination - eingeleitet durch ein Turm-Opfer - im Stil der alten Meister und setzte Matt  !   4 : 3  und Gerhard Müller hatte gerade ein Remisangebot abgelehnt . Nach einem guten Start mit Qualitätsgewinn sah er viele Möglichkeiten , den vollen Punkt einzufahren.     Allein Caissa war ihm an diesem Tag nicht wohlgesonnen und entriss ihm nach der ersten Zeitkontrolle Zug um Zug die Früchte seiner guten Vorarbeit , sodass er am Ende mit leeren Händen da stand    Alles in allem kein ruhmreiches  4 : 4 gegen einen Aufsteiger, der sich jedoch gut verkaufte und den Punkt letztlich verdiente .  Für Mombach sicher ein enttäuschendes Ergebnis, das aber auch die Hoffnung aufkeimen lässt , dass es nur besser werden kann.      Cool    

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. November 2011 um 03:59 Uhr